Das ESG ist eine lebendige Schulgemeinschaft. Schülerinnen und Schüler aber auch Eltern haben in zahlreichen AG’s die Möglichkeit, daran teilzuhaben. Im Folgenden finden Sie eine Aufzählung der bereits bestehenden Beteiligungsmöglichkeiten.  Die Teilnahme an den AG’s bzw. Gruppen steht jedem frei. Die Anmeldung erfolgt über den genannten Kontakt.

Es besteht aber auch jederzeit in Abstimmung mit der Schulleitung die Möglichkeit, mit einer eigenen Idee eine neue AG anzubieten.

 

Andachtsgruppe: Jeden Dienstag im Schuljahr gibt es von 7.55 Uhr bis 8.10 Uhr, vor der ersten Stunde, in der Aula eine Andacht für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte. Die Gestaltung der Andachten liegt bei Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften.

Die Vielfalt der Mitwirkenden sorgt für Abwechslung bei den Themen und im Ablauf der Andacht. Manchmal wird sie im Religionsunterricht vorbereitet und von einer ganzen Klasse gehalten. In der Adventszeit treten die Sängerinnen und Sänger der Kurrende auf.

Die Mitglieder des großen Vorbereitungskreises werden regelmäßig fortgebildet. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen. Wer sich beteiligen möchte, nimmt Kontakt mit dem Schulpfarrer auf oder wendet sich an die Eltern oder Schüler aus dem Vorbereitungskreis.

Astronomie-AG:  In den Herbst- und Wintermonaten findet sie freitags von 20 bis 21.30 Uhr in der Astronomie-Station statt. Geleitet wird diese AG von Dr. Christian Legeland.

Mediothek: Das Organisationsteam der Mediothek freut sich jederzeit über Eltern, die bei der Aufsicht in der Mediothek unterstützen.

Musik am ESG:  Das ESG ist nicht nur durch das alljährliche “Türmchenblasen” zu Weihnachten bekannt für seinen musischen Schwerpunkt. Es gibt viele Angebote an denen Schülerinnen und Schüler sowie Eltern sich betätigen können. Die Kantorei, das Kantorei-Orchester und die Bigband freuen sich auf rege Beteiligung.